Forschungsprojekt

Innovationen in der Ernährung

Innovationen für zukunftsorientierte Ernährung und Lebensmittelproduktion

Der globale Konsum von Fleisch und anderen tierischen Nahrungsmitteln nimmt ungebremst zu. Tierische Nahrungsmittel verbrauchen mehr Land und Wasser und belasten die Umwelt stärker als pflanzliche. Auch die Essgewohnheiten der Schweizer Bevölkerung sind ressourcenschwer, da von Fleisch und Milchprodukten geprägt.

Leitidee des Forschungsprojekts NOVANIMAL ist eine gesunde, ressourcenleichte, tierschonende und dabei genussvolle Schweizer Esskultur mit weniger tierischen Nahrungsmitteln und einer grösseren Vielfalt pflanzlicher Nahrungsmittel. Einen besonderen Stellenwert im Projekt hat die Ausser-Haus-Verpflegung, denn in der Schweiz wird die Hälfte des Fleisches auswärts gegessen und die Ausser-Haus-Verpflegung wird kaum erforscht.

Im grössten Teilprojekt wurde ein dreimonatiges Feldexperiment in zwei Hochschulmensen durchgeführt. Auf der Basis des Experimentes und vieler weiterer Ergebnisse von mündlichen Interviews, schriftlichen Befragungen, Lehrmittelanalysen (Kochlehre), Ökobilanzen und weiteren Modellierungen wurden zusammen mit Praxispartnern Dutzende von Ideen erarbeitet, wie die Gäste dazu bewogen werden können, ausser Haus mehr pflanzliche und weniger tierische Nahrungsmittel zu konsumieren. Zentrale Voraussetzungen dafür sind die substanzielle Weiterentwicklung des Angebots und die Überwindung von motivationalen, fachlichen und strukturellen Hindernissen in der Ausser-Haus-Verpflegung und in der Ausbildung.  

Projektlaufzeit: Vom 1.9.2016 bis 31.12.2018 wurde NOVANIMAL vom Schweizerischen Nationalfonds SNF unterstützt.

Kontakt: Priska Baur 

Neue Beiträge

Weiter Berichte und Dokumente sind im Menüpunkt Publikationen zu finden.  

 

Agenda

13. März 2024

«Biodiversität und Ernährungssicherheit sind kompatibel», Referat Priska Baur im Rahmen der Konferenz der Beauftragten für Natur- und Landschaftsschutz KBNL zum Themenfokus «Flächenkonkurrenz und multifunktionale Landschaft im Kontext von 30:30», sanu AG, Biel.

Referat (de)
Exposé (fr)

31. Januar 2024

Priska Baur ist Podiumsgast an der Veranstaltung «Students for next generation: Zwischen Nudging und Bevormundung», organisiert von Isabelle Rieder und Leni Pfeiffer im Rahmen der ZHAW Lake Week Wädenswil.

Zeit: 16-17 Uhr 

Ort: Campus Reidbach, Gebäude RD, Kreativ-Raum, Einsiedlerstrasse 35, 8820 Wädenswil

15. Oktober 2023

«Wege aus der industriellen Tierproduktion: Was kann die Politik beitragen?», Referat an der Veranstaltung «Vuturum – Swissveg blickt in die Zukunft» in Zürich zum 30-jährigen Jubiläum des Vereins Swissveg.

Referat 

Zusammenfassung

10. Februar 2023

«Für eine Esskultur mit mehr Biodiversität», Referat Priska Baur an der SWIFCOB 23-Tagung «Biodiversität erhalten in Krisenzeiten» in Bern, organisiert vom Forum Biodiversität Schweiz, Akademie der Naturwissenschaften.

 Referat (de)

Exposé (fr)

1. November 2021

Wie Köche zu Forschern werden. ZHAW-Forschende und Gastroverantwortliche zeigen auf, wie Mensagäste auf ein verändertes Angebot an Fleisch- und Vegi-Gerichten reagierten, Campus Wädenswil

9. September 2021

„Global essen – lokal produzieren“ . 7 Minuten-Pitch von Priska Baur an der Pitch-Night zum Fokusmonat Stadt-Landwirtschaft. Organisiert vom Stadtmagazin tsüri
Redetext
Video

3. September 2021
«Auf dem Weg zu einer ressourcenleichten und tierschonenden Esskultur – Ergebnisse und Denkanstösse aus dem Forschungsprojekt NOVANIMAL.ch». Referat von Priska Baur an der Online-Fachtagung 2021 «Mega-Trends und ihr Einfluss auf die Ernährungszukunft» der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung
Referat

18. Juni 2021

“Thesen und Denkanstösse zur Schweizer Agrarpolitik. Wo stehen wir heute? Wohin könnte es gehen?“
Organisiert vom glp lab – das offene Politiklabor.

15. April 2021

“NOVANIMAL-Experiment in zwei ZHAW-Mensen im HS 2017: Ausgewählte Ergebnisse & Schlussfolgerungen und
Ausblick auf weitere Forschungsergebnisse“
Input von Priska Baur & Gian-Andrea Egeler für die PraxispartnerInnen SV Group und ZHAW Facility Management.

4. November 2019
Ernährungstrends im One Health-Kontext – Keynote von Priska Baur,
One Health-Tagung zum Thema Ernährungstrends, Bundesamt für Gesundheit BAG, Campus Liebefeld
Referat

3. September 2019
Innovationsforum:”Nahrung: Genügend, Gesund, Günstig, Umweltverträglich”
Changemaker-Impuls von Gian-Andrea Egeler, Swiss Green Economy Symposium, Winterthur
Impuls

12. Juni 2019
“Welche Landwirtschaft für die Schweiz?” Inputreferat von Priska Baur an Sentience Politics Podium “Können wir uns Tier- und Umweltschutz noch leisten?” Universität Zürich, Raum KOL F-101, 19 Uhr
Inputreferat

05. Juni 2018
NOVANIMAL-Synthese Workshop (projektinterne Veranstaltung),
Freie Gemeinschaftsbank Genossenschaft, Basel

12.-13. April 2018
SGA Tagung 2018: Innovation in der Land- und Ernährungswirtschaft
NOVANIMAL-Poster

19. Januar 2018
SNF Site Visit mit allen drei NFP 69 Phase 2-Projekten (SNF interne Veranstaltung), FiBL, Frick
Programm und Teilnehmerliste

23. November 2017 
10. Ökobilanzplattform: Methode für Biodiversität in Ökobilanzen – Bewertung der landwirtschaftlichen Produktion im Kontext lokaler Umweltressourcen, Referat von Matthias Meier / FiBL

8.-9. September 2017 
NOVANIMAL Midterm Creativity Workshop, Morschach SZ (NOVANIMAL projektinterne Veranstaltung)

30. August 2017
Analysis of dietary patterns in the Swiss population – NFP1A and MONICA studies, Referat von Jaen-Philippe Krieger

30. August 2017
Analysis of dietary patterns in the Swiss population – the menuCH study, Referat von Jaen-Philippe Krieger

30. Juni 2017 
Ernährung 2017: Gefahren des Veganismus? Referat von David Fäh / UZH

30.-31. März 2017
SGA-Tagung: Nachhaltige Landwirtschafts- und Ernährungssysteme, Referat von Priska Baur / ZHAW