Forschungsprojekt

Innovationen in der Ernährung

Innovationen für zukunftsorientierte Ernährung und Lebensmittelproduktion

Die Menschen essen weltweit immer mehr Fleisch und Milchprodukte. Ernährungsbedingte Umweltbelastungen und Gesundheitsrisiken nehmen zu. Auch die Schweizer Esskultur ist von Milchprodukten und Fleisch geprägt. Das Projekt sucht entlang der Wertschöpfungsketten nach Innovationen, um unerwünschte Folgen von Produktion und Konsum tierischer Nahrungsmittel zu verringern. Zusammen mit Praxispartnern werden Strategien und Empfehlungen für eine gesunde und nachhaltige Schweizer Esskultur und für mehr Kreativität und Vielfalt auf dem Teller erarbeitet.

Offizielle Projektdauer: 1.9.2016 bis 31.12.2018

Das NOVANIMAL-Team ist weiterhin dabei, die Daten auszuwerten. Neue Forschungsergebnisse werden auf dieser Website veröffentlicht. 

Kontakt Gesamtprojekt:  Priska Baur 

Info-Mail:  

Neue Beiträge

Menüwahl in der Hochschulmensa: Fleisch oder Vegi?

Ergebnisse eines 12-wöchigen Feldexperiments Im 12-wöchigen Reallabor-Experiment ging der Anteil Fleischgerichte bei weiblichen Mensagästen von 40% auf 28% zurück und bei männlichen von 65% auf 50%. Ohne dass die Zufriedenheit oder der wirtschaftliche Umsatz gelitten...

Der Vegan-Pionier

Im Beitrag zum Unternehmer Walter Dänzer, Pionier der ersten Stunde, plädiert Priska Baur in einem Kurzinterview dafür, viel weniger Fleisch und andere tierische Nahrungsmittel zu essen. Eine vielfältige und kreative pflanzliche Ernährung ist gut für alle: die Umwelt,...

Genuss und Verantwortung passen zusammen

Nachhaltige Ernährung ist regional und saisonal, so die weit verbreitete Meinung. Doch was heisst «regional» für ein kleines Land im Zentrum Europas? Und was heisst «saisonal» in unseren Breitengraden, wo die Anbauperiode keine 12 Monate dauert? Autorin:...

Mittagessen auf dem Campus: Fleisch oder Vegi?

Befragung zur Bedeutung von Angebot, Essgewohnheiten, Vorlieben und Einstellungen für die Wahl des Mittagessens Menschen, die gewohnheitsmässig und oft Fleisch essen, denken weniger an die Folgen ihrer Ernährung für ihre Gesundheit als Menschen, die selten...

Kleine Bissen grosse Wirkung

Für zehn beliebte Menüs wurden die Umweltwirkungen berechnet. Die Ergebnisse stammen aus dem Forschungsprojekt NOVANIMAL. Autorin: Schweizer FamilieDownloads: Kleine Bissen grosse Wirkung, Schweizer Familie...

Mittagessen auf dem Campus: Vorstudie zur Gästebefragung

Täglich treffen wir über 200 nahrungsbezogene Entscheidungen. SolcheEntscheidungen zu treffen ist sehr komplex und in den meisten Fällenwerden nicht alle rationalen Faktoren miteinbezogen. Daher werden diemeisten Entscheidungen mithilfe von Faustregeln...

Weiter Berichte und Dokumente sind im Menüpunkt Publikationen zu finden.  

 

Agenda

4. November 2019
Ernährungstrends im One Health-Kontext – Keynote von Priska Baur,
One Health-Tagung zum Thema Ernährungstrends, Bundesamt für Gesundheit BAG,
Campus Liebefeld
Referat

3. September 2019
Innovationsforum:”Nahrung: Genügend, Gesund, Günstig, Umweltverträglich”
Changemaker-Impuls von Gian-Andrea Egeler
Swiss Green Economy Symposium, Winterthur

12. Juni 2019
“Welche Landwirtschaft für die Schweiz?” Inputreferat von Priska Baur an Sentience Politics Podium “Können wir uns Tier- und Umweltschutz noch leisten?” Universität Zürich, Raum KOL F-101, 19 Uhr
Inputreferat

10. April 2019
Präsentation NOVANIMAL beim NFP 69 Sounding Board (SNF interne Veranstaltung), Bern
Referat

19. Februar 2019
Abschlusspräsentation NOVANIMAL Projekt beim SNF (SNF interne Veranstaltung), Bern
Referat

10. September 2018
NOVANIMAL-Innovationen – Dialog mit der Praxis, Markthalle Basel
Flyer

05. Juni 2018
NOVANIMAL-Synthese Workshop (projektinterne Veranstaltung),
Freie Gemeinschaftsbank Genossenschaft, Basel

12.-13. April 2018
SGA Tagung 2018: Innovation in der Land- und Ernährungswirtschaft
NOVANIMAL-Poster

19. Januar 2018
SNF Site Visit mit allen drei NFP 69 Phase 2-Projekten (SNF interne Veranstaltung), FiBL, Frick
Programm und Teilnehmerliste

23. November 2017 
10. Ökobilanzplattform: Methode für Biodiversität in Ökobilanzen – Bewertung der landwirtschaftlichen Produktion im Kontext lokaler Umweltressourcen, Referat von Matthias Meier / FiBL

8.-9. September 2017 
NOVANIMAL Midterm Creativity Workshop, Morschach SZ (NOVANIMAL projektinterne Veranstaltung)

30. Juni 2017 
Ernährung 2017: Gefahren des Veganismus? Referat von David Fäh / UZH

6. April 2017 
Nachhaltigkeitstag der 3 Berner Hochschulen: Präsentation von Nachhaltigkeitsprojekten, Poster von Marie Brechbühler-Pešková et al. / BFH

30.-31. März 2017
SGA-Tagung: Nachhaltige Landwirtschafts- und Ernährungssysteme, Referat von Priska Baur / ZHAW

Copyrighted Image