Forschungsprojekt

Innovationen in der Ernährung

Innovationen für zukunftsorientierte Ernährung und Lebensmittelproduktion

Die Menschen essen weltweit immer mehr Fleisch und Milchprodukte. Ernährungsbedingte Umweltbelastungen und Gesundheitsrisiken nehmen zu. Auch die Schweizer Esskultur ist von Milchprodukten und Fleisch geprägt. Das Projekt sucht entlang der Wertschöpfungsketten nach Innovationen, um unerwünschte Folgen von Produktion und Konsum tierischer Nahrungsmittel zu verringern. Zusammen mit Praxispartnern werden Strategien und Empfehlungen für eine gesunde und nachhaltige Schweizer Esskultur und für mehr Kreativität und Vielfalt auf dem Teller erarbeitet.

Offizielle Projektdauer: 1.9.2016 bis 31.12.2018

Das NOVANIMAL-Team ist weiterhin dabei, die Daten auszuwerten. Neue Forschungsergebnisse werden auf dieser Website veröffentlicht. 

Kontakt Gesamtprojekt:  Priska Baur 

Info-Mail:  

Neueste Beiträge

Beurteilung der ernährungsphysiologischen Ausgewogenheit von Menüs

Die im NOVANIMAL Feld-Experiment angebotenen veganen, vegetarischen und fleisch- oder fischhaltigen Mensa-Menüs wurden aus ernährungsphysiologischer Sicht bewertet. Die Ausgewogenheit dieser Mittagsgerichte wurde anhand zwei Bewertungsmethoden überprüft: dem Teller-Modell (von der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung entwickelt) und dem EBP-Modell (von der ZHAW entwickelt) erhoben.

Mensagerichte unter der Öko-Lupe

Ökobilanzierung von 93 Menüs in zwei Hochschulmensen Belasten die Vegi-Menüs in der Mensa die Umwelt weniger? Die Ökobilanzen von 39 Fleisch-, 7 Fisch-, 30 ovo-lakto-vegetarischen und 17 veganen Gerichten in einem Feldexperiment in den ZHAW-Mensen Grüental...

NOVANIMAL Innovationen

Innovationen für eine ressourcenleichtere Ernährung und Nahrungsmittelproduktion. Aktualisierte Innovationsposter zum NOVANIMAL Dialog vom 10. September 2018 in der Markthalle Basel

Agenda

3. September 2019
Innovationsforum:”Nahrung: Genügend, Gesund, Günstig, Umweltverträglich”
Changemaker-Impuls von Gian-Andrea Egeler
Swiss Green Economy Symposium, Winterthur

 

12. Juni 2019
“Welche Landwirtschaft für die Schweiz?” Inputreferat von Priska Baur an Sentience Politics Podium “Können wir uns Tier- und Umweltschutz noch leisten?” Universität Zürich, Raum KOL F-101, 19 Uhr
Inputreferat

10. April 2019
Präsentation NOVANIMAL beim NFP 69 Sounding Board (SNF interne Veranstaltung), Bern

19. Februar 2019
Abschlusspräsentation NOVANIMAL Projekt beim SNF (SNF interne Veranstaltung), Bern

10. September 2018
NOVANIMAL-Innovationen – Dialog mit der Praxis, Markthalle Basel
Flyer

05. Juni 2018
NOVANIMAL-Synthese Workshop (projektinterne Veranstaltung),
Freie Gemeinschaftsbank Genossenschaft, Basel

12.-13. April 2018
SGA Tagung 2018: Innovation in der Land- und Ernährungswirtschaft
NOVANIMAL-Poster

19. Januar 2018
SNF Site Visit mit allen drei NFP 69 Phase 2-Projekten (SNF interne Veranstaltung), FiBL, Frick
Programm und Teilnehmerliste

23. November 2017 
10. Ökobilanzplattform: Methode für Biodiversität in Ökobilanzen – Bewertung der landwirtschaftlichen Produktion im Kontext lokaler Umweltressourcen, Referat von Matthias Meier / FiBL

8.-9. September 2017 
NOVANIMAL Midterm Creativity Workshop, Morschach SZ (NOVANIMAL projektinterne Veranstaltung)

30. Juni 2017 
Ernährung 2017: Gefahren des Veganismus? Referat von David Fäh / UZH

6. April 2017 
Nachhaltigkeitstag der 3 Berner Hochschulen: Präsentation von Nachhaltigkeitsprojekten, Poster von Marie Brechbühler-Pešková et al. / BFH

30.-31. März 2017
SGA-Tagung: Nachhaltige Landwirtschafts- und Ernährungssysteme, Referat von Priska Baur / ZHAW

Copyrighted Image